Radwegerkundungstour

Am Samstag, den 16.5. begab sich die Gruppe Fahrradverkehr des Arbeitskreises Verkehr im Münchner Norden auf Erkundungsfahrt mit dem Fahrrad. Das Ziel war es alltagstaugliche Radstrecken auszuprobieren und Verbesserungspotenzial zu finden. Die Tour an der Stadt-, Kreis- und GemeiderätInnen, sowie BA-VertreterInnen aus München, Dachau, Garching, Ober- und Unterschleißheim teilnahmen, führte vom Münchner Norden (BMW FIZ) zum Bahnhof Dachau über Oberschleißheim nach Unterschleißheim und zurück nach München. Bei der Tour wurden einige Schwachstellen wie plötzlich im Nichts endende Radwege, ungeeignete Fahrbahnbeläge schlechte Wegeführung gefunden und dokumentiert. Die Ergebnisse werden in der nächsten Sitzung des Arbeitskreises bewertet. Das Ziel ist es, konkrete Lösungsvorschläge zu erarbeiten und als Anträge in die entsprechenden Gremien einzubringen.

Das Foto zeigt die Gruppe bei der Mittagspause in den „Neuen Bürgerstuben“ in Oberschleißheim

 

Verwandte Artikel