Interkommunaler Elektromobilitätstag der GRÜNEN von Garching, Oberschleißheim und Unterschleißheim

Für eine Zukunft ohne fossile Brennstoffe ist Elektromobilität unverzichtbar. Dabei muss nachhaltig und verantwortungsvoll mit den Ressourcen umgegangen werden. Technik und Forschung hierzu entwickeln sich rasant. Wie ist der Stand der Dinge?

Dies zu zeigen war das Ziel der Fahrzeugausstellung, die am Samstag, dem 28. August, auf dem Bürgerplatz in Garching und auf dem Volksfestplatz in Oberschleißheim stattfand. 13 Aussteller von BMW über den E-Motorstore bis zur Feldmochinger Radl-Welt waren der Einladung der GRÜNEN gefolgt und boten mit zahlreichen Modellen vom Elektroauto über den E-Roller bis zum E-Bike die Gelegenheit für Informationsgespräche und Probefahrten. Trotz Urlaubszeit und regnerischem Wetter haben über 350 Besucher diese Gelegenheit wahrgenommen. Auch die kostenlosen elektrischen Shuttlebusse von pepper motion und CM Fluids zwischen den Veranstaltungsorten wurden genutzt. Für Bewirtung war ebenso gesorgt. In Oberschleißheim konnte man sich zudem Expertenvorträge zu Energieeffizienz, Kosten und Umweltfragen anhören, kritische Fragen stellen und Erfahrungen austauschen. Dr. Markus Büchler, verkehrspolitischer Sprecher der GRÜNEN im Landtag, stand für den Austausch mit den sehr interessierten Bürgerinnen und Bürgern ebenfalls zur Verfügung.

Verwandte Artikel