GRÜNE wünschen frohe Weihnachten

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Oberschleißheim,

ein schwieriges Jahr geht zu Ende.

Die Folgen der Corona-Pandemie betreffen uns alle und sie werden uns noch eine Weile begleiten. Dadurch sind viele gesellschaftliche und politische Schwächen unmittelbar zutage getreten. Die Krise gefährdet unsere Gesundheit, sie setzt für selbstverständlich gehaltene demokratische Spielregeln außer Kraft und sie führt zu schweren wirtschaftlichen und kulturellen Einbrüchen.

Es wird heftig darüber gestritten, wie es weitergehen soll. Eines bleibt festzuhalten: Die Gesellschaft, in der wir leben, hat eine große Fähigkeit zu Solidarität und Zusammenhalt gezeigt, im Großen wie im Kleinen. So auch in unserer Gemeinde. Die Hilfsbereitschaft, die gegenseitige Unterstützung und die Selbstverständlichkeit, mit der die Gemeinde und so viele ihrer Mitglieder einen Beitrag geleistet haben, sind  gar nicht hoch genug einzuschätzen.

Bei alledem dürfen wir die wichtigen Themen der Zukunft nicht aus dem Auge verlieren: den Kampf gegen die Klimaerwärmung, den Einsatz für Nachhaltigkeit bei Mobilität und Energieversorgung, den Erhalt von Natur und Umwelt, die Frage, wie wir ökologisch und ökonomisch so handeln, dass die Welt auch für unsere Kinder und Kindeskinder lebenswert bleibt. Global denken, lokal handeln: Es gibt viel zu tun. Dafür stehen wir GRÜNE in Oberschleißheim.

Trotz allem ein schönes Fest und alles Gute für das neue Jahr, in dem Sie und Ihre Familie hoffentlich gesund bleiben!

 

Dr. Andrea Wörle,

Sprecherin des Ortsverbands

Verwandte Artikel